Positionen - Moderne Architektur im Burgenland

Positionen

Publikation

In der heutigen Diskussion nach Heimat könnte man den Eindruck gewinnen, daß historisierendes Bauen Quelle der Vertrautheit in einer sich rasch wandelnden Welt, die letzte Zuflucht für die Sehnsucht nach zeitgenössischer Architektur, sei. Informations- und Arbeitsprozesse haben unsere Gebundenheit an einen Ort mit seinen sozialen, ökonomischen und räumlichen Strukturen gelockert. Bauliche Vertrautheit ist das letzte Festklammern an diesen Ort. Harmonie suggerierende Begriffe wie Dorferneuerung unterstützen in diesem Bestreben des Festhaltens.